XLAB - Chemieunterricht an der UNI Göttingen

8. Klasse des Gymnasialzweiges auf naturwissenschaftlicher Exkursion

"Metalle mal anders" - unter diesem Motto stand die Exkursion der G8 (begleitet von Frau Brügemann und Frau Spatz) ins XLAB vom 13.-15.12.2016. Das XLAB ist das größte Schülerlabor Deutschlands und befindet sich auf dem naturwissenschaftlichen Campus der Georg-August-Universität in Göttingen. Einen Tag lang konnten die Schüler Eindrücke über das wissenschaftliche Arbeiten in einem Labor und Einblicke in den Universitäts-Alltag gewinnen. Highlights bildeten das "Vergolden" von Kupfermünzen und die Herstellung von Messing und Eisen in der Mikrowelle.
Neben dem Experimentieren bot die Exkursion auch Freizeit für das Bummeln durch die Göttinger Innenstadt und den Besuch des Göttinger Weihnachtsmarktes.

Weiterlesen: XLAB

Darstellendes Spiel als Unterrichtsfach

10.-Klässler lösten Prüfungsaufgabe souverän

Am Montag, den 12.12.2016 wurde es ernst für die Schülerinnen und Schüler des ersten Darstellendes-Spiel-Kurses der Christian-Hülsmeyer-Schule.
In ihrer spielpraktischen Prüfung mussten die sieben Schüler der G10 zeigen, was sie in den vergangenen Monaten bereits über Bühnenpräsenz und die szenische Inszenierung gelernt haben. Die Schüler führten dazu kurze Szenenausschnitte aus Shakespeares "Ein Sommernachtstraum" auf. Besondere Schwierigkeiten stellten dabei neben der szenischen Umsetzung das Verständnis und Auswendiglernen der schwer formulierten Texte dar. Die Schüler meisterten alle bravourös diese schwere Aufgabe.
Der nächste Schritt wird nun die Inszenierung eines Stückes sein, das im kommenden Halbjahr, dann auch vor Publikum, aufgeführt werden soll.

Weiterlesen: Darstellendes Spiel