Autorenlesung von Ute Wegmann in der 5b-r

AutorenlesungSeit mehreren Wochen nimmt die Klasse 5b-r an einem Leseprojekt in Zusammenarbeit mit der Stadtbücherei Barnstorf teil. Nachdem die Schüler eigene Lesepässe erstellt, einen Bücherei- und Internetführerschein absolviert und eigene Buchvorstellungen vorbereitet haben, bekamen sie letzten Mittwochnachmittag Besuch von der Autorin Ute Wegmann, von der unter anderem die Kinder- und Jugendbücher „Die besten Freunde der Welt“, „Sandalenwetter“ und die Neuerscheinung „Hoover“ stammen. Die Kölnerin präsentierte in der Klasse auf mitreißende und eindrucksvolle Art und Weise ihren Roman „Weit weg nach Haus“, in dem es um die verträumte und vergessliche Luisa geht, die ihrem anstrengenden Alltag durch ein kleines, aber auch gefährliches Abenteuer entfliehen möchte…. Die Schüler der 5b-r folgten mit ihrer Klassenlehrerin Frau Blumberg aufmerksam dem spannenden Vortrag der Autorin, der sich aus frei gestalteten Erzählungen und mehreren Leseproben über zwei Schulstunden hinweg zusammensetzte. Schließlich signierte Ute Wegmann eine Ausgabe ihres vorgestellten Buches und überreichte es neben einer Tüte Gummibärchen und Lesezeichen der applaudierenden Klasse als Geschenk für ihre Klassenbücherei.