Einschulungsfeiern

Einschulungsfeier der 5. Klassen an der CHS

69 Schülerinnen und Schüler sind nun „groß“

Am vergangenen Donnerstag begann das neue Schuljahr 2017/2018. An diesem Vormittag hatten die Schüler der neuen 5. Klassen noch keinen Unterricht, sondern fieberten ihrer Einschulung am Nachmittag entgegen.

Um 17:00 Uhr waren alle Proben abgeschlossen und Schüler der 6.-9. Klasse waren bereit, die „Neuen“ mit einem bunten Programm aus Musik, Tanz und Akrobatik an der Christian-Hülsmeyer-Schule zu begrüßen. Dabei drehte sich alles um das Motto der Einschulungsfeier: „Wir sind groß“.

 

Die Moderatoren der 8. Klassen stellten dabei heraus, dass dieses nicht nur etwas mit der Körpergröße und dem Alter zu tun hat, sondern dass die Schüler nun durch Teamarbeit und Zusammenhalt gemeinsam Großes erreichen können.

Neben den neuen Schülern wurde an diesem Nachmittag auch der neue Schulleiter begrüßt. Mazen Hamade brachte seine Schultüte mit und stellte in seiner Rede heraus, dass viele Dinge, die in der Schule wichtig sind und er den neuen Schülern für die kommenden Jahre wünscht, nicht in eine Schultüte passen: Freunde, Spaß, Glück, Erfolg...

Auch Frau Vogelsang vom Förderverein hieß die Schüler auf der Bühne herzlich willkommen.

Dann war endlich der Zeitpunkt gekommen und die neuen Klassenlehrer und Paten aus dem 8. Jahrgang wurden vorgestellt. Klassenweise wurden die Schülerinnen und Schüler  namentlich auf die Bühne gerufen und ein erstes Klassenfoto erstellt.

Während einer kurzen Kennenlernphase in den neuen Klassenräumen konnten sich die Eltern in der Mensa über ihre ersten Eindrücke austauschen. Der Förderverein stellte dazu verschiedene Getränke und Speisen bereit.

Zum Abschluss trafen sich die neuen Klassen auf der Terrasse an der Mensa zu einem Gruppenfoto und dem fröhlichen Ausklang der Feier.