Willkommen

auf der neuen Internetpräsentation der

Christian-Hülsmeyer-Schule

Oberschule mit gymnasialem Zweig

der Samtgemeinde Barnstorf

 

Zur Zeit gestalten wir unsere Internetseite neu, wir bitten um Ihr Verständnis. 

 

 

 

Unter der Schirmherrschaft des niedersächsischen Kultusministers organisieren die niedersächsischen Sparkassen alle zwei Jahre einen plattdeutschen Vorlesewettbewerb „Schoolkinner leest Platt".
An der Christian-Hülsmeyer-Schule Barnstorf beteiligten sich 22 Mädchen und Jungen aus sieben Klassen daran.
In drei Altersgruppen wurden zunächst Klassen- und anschließend Schulsieger ermittelt.

Die zwei besten Leser jeder Klasse qualifizierten sich für den Schulentscheid. Die fünfköpfige Schuljury wurde vom Lehrer Ludger Lohmann angeführt, der die Barnstorfer Leserunden wieder einmal vorbildlich organisiert hatte. Ihm zur Seite standen die Konrektorin Erika Meyer, der pensionierte Leiter der Orientierungsstufe Uwe Lamp, die Elternratsvorsitzende Doris Egelriede und Caroline Hahn, Studentin an der Hochschule Bremen und derzeit Honorarkraft im Förderbereich der Schule.
Die qualifizierten Schülerinnen und Schüler trugen vorbereitete Text mit einer Lesezeit von jeweils fünf Minuten vor.
Aus dem Wettbewerb gingen als Schulsieger hervor:
Altersgruppe C: Paavo Hellwig,  Klasse R 6g
Altersgruppe D: Nils Rethwisch,  Klasse R 7g
Altersgruppe E: Saskia Lange, Klasse R9a.
Als Anerkennung erhielten alle Teilnehmer eine Urkunde, die Schulsieger darüber hinaus einen Buchgutschein.
Paavo, Nils und Saskia werden unsere Schule beim Kreisentscheid vertreten. Dieser findet am 15. Mai in der Hauptstelle der Kreissparkasse Grafschaft Diepholz statt.


 
 
 
Schuelerfriedenspreis_01_klein.jpg