Was macht eigentlich ein Gebäudereiniger?

LR Facility Service stellt den Ausbildungsberuf GebäudereinigerIn vor

Am 07.03. durften wir unseren Kooperartionspartner LR Facility Services bei uns an der Schule begrüßen. Frau Kautz und Herr Hambach stellten den 9. Klassen den Ausbildungsberuf  „GebäudereinigerIn“ vor.
Viele der Schülerinnen und Schüler wissen gar nicht, was es bedeutet ein Gebäudereiniger zu sein.  Herr Hambach begann mit der Sicht eines Außenstehenden auf diesen Beruf.
„Viele von euch haben eine Dame vor Augen die mit einem Wagen voll Putzzubehör über den Flur läuft und am Nachmittag von Klassenraum zu Klassenraum geht, wenn ihr den Beruf Gebäudereiniger hört.“ Viele der Schülerinnen und Schüler bestätigten dieses mit einem Nicken. Doch schnell konnten Frau Kautz und Herr Hambach die Jugendlichen eines Besseren belehren.
Mit einem Film gab es erste Einblicke in den Ausbildungsberuf. Auf diese Einblicke ging Herr Hambach durch ausführliche Beschreibungen der Tätigkeitsbereiche eines Gebäudereinigers ein und umrahmte diese mit vielen Beispielen. Nur 10% des Ausbildungsinhaltes befasst sich mit der Unterhaltsreinigung, dem ursprünglichem Bild der Schülerinnen und Schülern. Viel mehr befasst sich die Ausbildung unter andrem mit Industrieservice, Lebensmittelhygiene, Glas- und Fassadenreinigung oder Trockeneisreinigung.
Zum Ende gab es noch eine kleine Lektion in Chemie. Welcher Reiniger verträgt sich mit welchem Material? Für solche Fragen bedarf es guter chemische Kenntnisse, die auch in der Ausbildung einen großen Stellenwert einnehmen.