Auszeichnung "Gütesiegel"

2010_guetesiegel


Im Rahmen einer Feierstunde in der BBS Syke wurde unserer Schule durch Wirtschaftsminister Jörg Bode, Landrat Gerd Stötzel und Hartmut Hohnschopp, Referatsleiter im Kultusministerium, das Gütesiegel "Berufswelt- und ausbildungsfreundliche Schule" verliehen.

Der Landkreis Diepholz, die Landesschulbehörde und das Niedersächsische Kultusministerium vergeben seit 2004 das Gütesiegel an Schulen, die Ausbildungsfähigkeit und  Berufswahlkompetenz von Schülern in besonderem Maße fördern.
In einem aufwendigen Bewerbungsverfahren, das die vielfältigen Aktivitäten und Maßnahmen der Berufsorientierung evaluierte, hatte die Schule ihr umfassendes Konzept ausführlich dokumentiert und dem Jurymitglied Thorsten Rolfs, Fachberater Arbeit / Wirtschaft bei der Landesschulbehörde, vor Ort präsentiert und erläutert.

Zur Gütesiegelverleihung schickte die Schule eine Delegation aus zwei Schülervertretern, Schulleiter Ulrich Zieske, den Lehrerinnen Anja Pruchniewski, Isabel Vierig, Ferdinand Blaesen, Stefan Boehm und Diplompädagogin Heike Kenneweg.

Einen würdigen Rahmen bildeten die Auftritte der Lehrerband der BBS, einer Stepdance- und einer Samba-Tanzgruppe des Fachgymnasiums sowie ein Büfett, das Schüler der Berufsfachschule Hauswirtschaft servierten.

2010_guetesiegel_2

Foto Pliszka (© Kreiszeitung Verlagsgesellschaft, Diepholz, Ausgabe 35, 11.02.2010, Seite 19)