Willkommen

auf der neuen Internetpräsentation der

Christian-Hülsmeyer-Schule

Oberschule mit gymnasialem Zweig

der Samtgemeinde Barnstorf

 

Zur Zeit gestalten wir unsere Internetseite neu, wir bitten um Ihr Verständnis. 

 

 

 

Schnupperabend

Grundschüler der 4. Klassen erkunden CHS

Ein buntes Programm bot die Christian-Hülsmeyer-Schule in Barnstorf Eltern und zukünftigen Schülerinnen und Schülern beim Schnupperabend am Mittwoch, den 05.04.2017. Die Gäste hatten Gelegenheit, Einblicke in die unterschiedlichen Fachbereiche und Arbeitsgemeinschaften der Schule zu nehmen und mit Schülern, Kollegen und Schulleiter Ulrich Zieske ins Gespräch zu kommen.

Schul-Guides führten wie in den vergangenen Jahren die Besucher gekonnt durch ausgewählte Fachräume, beantworteten Fragen zur Schule und gaben einen Einblick in den Schulalltag. Die Besucher erhielten Informationen über besondere Schulaktivitäten und das Schulkonzept, das insbesondere durch die drei wöchentlichen Zusatzstunden in Mathematik. Englisch, Deutsch über die gesamte Schulzeit in allen drei Schulzeigen HS, RS, Gymnasium auffällt.

Auch praktische Erfahrungen durften die künftigen Schülerinnen und Schüler machen. In den naturwissenschaftlichen Fachräumen konnten sie experimentieren, im Kunst-, Werk- und Textilraum bestand die Möglichkeit, künstlerisch kreativ zu sein. Kleine Produkte konnten selber gestaltet, gefertigt und anschließend mit nach Hause genommen werden. Im Bereich Technik zeigte die Christian-Hülsmeyer-Schule von Schülern gebaute und programmierte Lego-Roboter und Neuheiten aus der 3D-Druck-Technik. Im Erdkunderaum bestaunten die Grundschüler die Simulation eines Vulkanausbruches oder Tsunamis. Die Eltern konnten sich über das vielfach ausgezeichnete Berufsorientierungskonzept der Schule informieren.
Die Fächer Englisch und Französisch gaben einen spielerischen Einblick in ihre Arbeit und gleichzeitig die Chance, Smart-Boards (digitale Tafeln) zu testen. Die mit den Fremdsprachen verknüpften Auslandsfahrten und Austauschprogramme machten neugierig und weckten Interesse.

Schülerinnen und Schüler aus dem Jahrgang 7 zeigten Eindrücke aus ihrem Musikunterricht.
Die Friedens-AG und die Schülerfirma „Your Style“ stellten ihre engagierte Arbeit vor.
Zu Schulsportassistenten ausgebildete Schüler präsentierten den Besuchern ihre Aufgaben.

Nach dem Aufwärmprogramm in "Mathematik für kluge Köpfe" lud die Schach- AG zu einer Partie ein.
Die Konrektoren Andreas Beine und Ina Gärtner stellten interessierten Eltern das pädagogische Konzept der Oberschule mit gymnasialem Zweig vor und beantworteten gezielte Fragen.

Für das leibliche Wohl in Form von Kaffee und Waffeln sorgte der Förderverein der Schule (Betreiber des Kiosks) und Schüler der Abschlussklassen.
Organisatorin Sina Wollter, die kommissarische didaktische Leiterin, zeigte sich mit der Resonanz der Besucher und dem Ablauf sehr zufrieden.

Die Anmeldetermine für die neuen 5. Klassen sind:

Mittwoch, 10. Mai von 13-18 Uhr

Donnerstag 11. Mai 10 – 16 Uhr

Freitag, 12. Mai von 10-15 Uhr

Bildergalerie 

 


 
 
 
denktag.jpg